Kapital-Lebensversicherungen

Aufwerten, Guthaben erhöhen und sichern

Kapital-Lebensversicherungen aufwerten, Guthaben erhöhen und sichern 

Kennen Sie das? Da hat man vor vielen Jahren eine Kapital-Lebens- oder Rentenversicherung, da Garantien und Versicherungsschutz kombiniert, die Altersversorgung (zumindest anteilig) sicherstellen sollten. Neben der „garantierten“ Versicherungssumme wurden Gewinnbeteiligungen oder Überschussbeteiligungen berechnet, die die Rendite über ein so langen Zeitraum der Vertragslaufzeit attraktiv machten. Vermutlich hatte der damalige Vermittler (Agent) oder Berater zusätzlich die steuerfreie Kapitalabfindung oder die lebenslange Rentenzahlung als Top-Argument dabei?!  Beide Argumente hatten bis 2005 ihre Berechtigung. Dann wurde politisch die steuerfreie Auszahlung aus Kapitalversicherungen gekippt, nur Verträge die vor 2005 abgeschlossen wurden, behielten Bestandsschutz. Die lebenslange Rente gibt es auch heute noch. Nur hat hier die demografische Entwicklung und seit Neuestem die Niedrigzinsphase dazu geführt, dass die zugesagten Renten nicht mehr erfüllt werden können. Denn längere Lebensdauern führen zu längeren Zahlungsverpflichtungen bei immer mehr Menschen und zugleich können kaum noch Erträge erwirtschaftet werden. Ein Teufelskreis für den Rentenversicherer, der dieses Manko gern an seine Versicherten weiterleitet. Fragen Sie mal Ihren Berater zu den Auswirkungen einer Veränderung des Rentenfaktors oder über den Inhalt einer Treuhänderklausel.

Dann ist seit vielen Jahren bundesweit bekannt und mit jeder Jahresmitteilung einfach ersichtlich, dass die geplante (eher erhoffte) Überschussbeteiligung größtenteils komplett entfällt. Was bliebt, ist die „garantierte“ Versicherungssumme, die mit einem garantierten Rechnungszins erreicht werden soll.    Verträge mit garantierten Rechnungszinsen zwischen 2,5% bis 4% müssen heute auf einem Kapitalmarkt anlegen, auf dem wir über Strafzinsen oder Nullzinsen sprechen. Staatsanleihen kontra Staatsverschuldung birgen erhöhte Risiken.  Wie also Garantien erfüllen, die man vermutlich nicht halten kann? Bewegen wir uns nach (oder während) einer Bankenkrise auf eine Versicherungskrise zu? Die Politik hat das anscheinend  erkannt und gehandelt. Schauen Sie sich die §314 VAG und §316 VAG an und entscheiden Sie selbst, wie viel Wert die Garantie in einem Versicherungsvertrag noch hat. Gern können wir auch darüber persönlich sprechen.
Für mich als Ruhestandsoptimierer kommt die Novellierung der Paragraphen einer Enteignung des Versicherungskunden und zukünftigen Leistungsempfänger gleich! Wie denken Sie darüber und wie finden Sie diese Situation?

Vielleicht haben Sie auch schon davon gehört, dass Lebensversicherer Bestände verkauft haben oder aber das Neugeschäft von Verträgen mit Garantie eingestellt haben. Sind das Anzeichen dafür, dass Produkte, die 15, 20 oder 30Jahre alt sind, heute nicht mehr marktgerecht sind? Sind Sie Inhaber eines solchen Vertrags? Wenn ja, empfehlen wir Ihnen eine Lösung: Aufwertung und Sicherung!

Auf Basis eines Urteils des Europäischen Gerichtshofs (EuGh) kann man spezielle Kapitalversicherungen widerrufen. 

Es gilt zu prüfen, ob alle Ihnen zustehenden Gelder auf Ihrem Vertrag verbucht wurden, Kosten richtig berechnet wurden, Vertragsgrundlagen rechtskonform waren. Häufig können wir mehrere tausend Euro zusätzlich zum Rückkaufswert des Vertrags generieren, was einer deutlichen Aufwertung des Vertragsguthabens gleichkommt.  Kennen Sie auch noch die irrige Meinung, dass man alte Verträge nicht kündigt? Grundsätzlich ist diese Aussage richtig, doch was hilft ein alter Vertrag mit steuerfreier Auszahlung am Ende, wenn der Vertragspartner seine Zusage nicht erfüllen kann bzw. braucht?

Was hilft eine steuerfreie Auszahlung, wenn man möglicherwiese über viele Jahre oder Jahrzehnte keine Rendite erwirtschaftet hat?

Prüfen Sie mit uns die bestehenden Verträge. Lassen Sie uns gemeinsam berechnen, welchen Mehrwert Sie mit einem Widerruf zu erwarten haben und entscheiden Sie auch Basis konkreter Fakten und Daten, ob der Vertrag für Sie rentabel oder eher unrentabel ist.

Sie gehen kein Risiko ein, denn Sie wissen ganz genau, worauf Sie sich einlassen. Ganz gleich, ob Sie den Vertrag bestehen lassen oder Aufwerten und das Guthaben mit einer attraktiven, marktgerechten und rentablen Konzeption sichern.

Prüfen Sie mit uns die bestehenden Verträge. Lassen Sie uns gemeinsam berechnen, welchen Mehrwert Sie mit einem Widerruf zu erwarten haben und entscheiden Sie auch Basis konkreter Fakten und Daten, ob der Vertrag für Sie rentabel oder eher unrentabel ist. 

Sie gehen kein Risiko ein, denn Sie wissen ganz genau, worauf Sie sich einlassen. Ganz gleich, ob Sie den Vertrag bestehen lassen oder Aufwerten und das Guthaben mit einer attraktiven, marktgerechten und rentablen Konzeption sichern. 

Terminvereinbarung zur Risikoanalyse

Kontakt

Ifland Consult
Uwe Ifland

Habichtsweg 13
49509 Recke

Telefon: 05453-919280
Telefax: 05453-919281
E-Mail: uwe@ifland.de